Die TSG Würzburg hat mit Anna Landeck eine neue Trainerin C im Breitensporttauchen seit vergangener Woche. Anna bestand mit Bravour in Theorie und Praxis in der Sportschule Oberhaching nach knapp einem halben Jahr Vorbereitung mit verschiedenen Lehrgangswochenenden ihre Prüfungen beim Bayerischen Landestauchsportverband. Wir gratulieren ihr zu diesen Erfolg und wünschen gleichzeitig eine gute Vorbereitungszeit für die angehende Tauchlehrerprüfung im Sommer dieses Jahres.

Damit ist die Ausbilderriege der TSG wieder erweitert worden und die qualitativ hochstehende Ausbildung kann auf eine bestens ausgebildete neue Trainerin zurückgreifen.

Dieter Popel

Anna TrainerC

Mit diesmal knapp 40 Teilnehmern und zwei Booten startete die traditionelle TSG- Vatertagstour von Volkach über Nordheim am Main Richtung Sommerach.
Bei schönstem Wetter wurden nach dem Beladen der Autos an unserem Gerätekeller mit den notwendigen Utensilien, die Boote in Volkach ins Wasser gelassen. Die Organisation um Gerlinde und Peter klappte wieder ausgezeichnet. Mathias war wieder für die Boote zuständig und Andreas für die Feinabstimmung.
Nach dem ersten Schleusen in Volkach ging es wie immer Main abwärts Richtung Nordheim. Nach der Mittagspause auf dem Weinfest ging es weiter Richtung Sommerach.
Einige von uns nutzten die Gelegenheit und sprangen in den angenehm warmen Main und schwammen mit dem Booten ein größeres Stück mit.
Gegen Abend ging ein schöner sonniger Ausflugstag von uns viel zu schnell zu Ende.
Im kommenden Jahr werden wir wieder alle dabei sein!

Dieter Popel

Vatertagstour

Eine 12 Personen starke Abordnung der TSG nahm an einem Extra für die TSG veranstalteten Süßwasserbiologieseminar am Fridolfinger Weiher in der Nähe an der Grenze zu Österreich (Salzburg) des Bayerischen Landestauchsportverbandes statt.
Der Umweltreferent des BLTV, Uwe Scherner, und seine Assistentin unser Vereinsmitglied Steffi Popp haben mit viel Engagement an zwei Tagen uns Teilnehmern die Vielfalt am Pflanzen und Lebewesen unter Wasser nähergebracht.
Die Teilnehmer mussten selbst Proben bei 2 Tauchgängen aus dem Weiher mitbringen, analysieren sowie anhand von Fachbüchern bestimmen, welche Lebewesen und welche Pflanzen in unseren heimischen Gewässern ansässig sind.
Uwe Scherner veranstaltet jährlich ca. 6-9 mal im Jahr an einem Wochenende ein solches Süßwasserbiologieseminar. Diese Seminare sind innerhalb von kürzester Zeit ausgebucht.
Wir haben wieder viel gelehrt bekommen und gelernt. Alle Teilnehmer werden zukünftig mit einem anderen Blickwinkel Süßwasser-Tauchgänge bestreiten.

Dieter Popel

TSGW Bioseminar

Fast dreißig Nachwuchs-UWR-ler des Bayerischen Tauchsportverbandes trafen sich letzte Woche im Lindleinsmühle-Bad in Würzburg vor den Osterfeiertagen um gemeinsam zu trainieren, sich kennenzulernen und sich in die Feinheiten dieser anspruchsvollen sowie konditionsfordernden Sportart einführen zu lassen.

Die Organisation lag in den Händen von Anna Landeck, Steffi Popp und Fredi Endres. Das Equipment wurde dankenswerterweise vom der Tauchsportgruppe Würzburg und deren sportlichen Leiter Peter Endres zur Verfügung gestellt.

Die Teilnehmer sorgten selbst für Speis und Trank. Die Übernachtung fand mit Iso-Matte und Schlafsack im Bad selbst statt. Die Teilnehmer waren von dieser Art eines Trainingslagers komplett begeistert.

Diese jährlich ein bis zweimal stattfindende Förderungsmaßnahme der Wettkampfabteilung des BLTV findet immer mehr Zulauf. Unsere Jugendtrainer und unser VP Wettkampf Klaus Scholz stehen für Auskünfte zur Verfügung, wenn Vereine ihren interessierten Nachwuchs auf solche Veranstaltungen entsenden wollen.

Der nächste Lehrgang ist schon in der Planung und wird rechtzeitig publiziert werden.

Dieter Popel

Liebe Mitglieder,

am Montag ist das letzte mal Training im Nautiland. Nach über 30 Jahren im Nautiland geht eine Ära zu Ende.
Da das Nautiland ja renoviert werden soll, habe wir uns rechtzeitig ein Ausweich-Bad gesucht.

Die Trainingszeiten bleiben wie immer 20:00 - 22:00 Uhr am Montag , jedoch sind wir im Bad der BePo.

!! Also ab 11.08 2014 im BePo Bad!!

Da wir nur mit Trainer und in geschlossen Gruppen aufs Gelände dürfen , treffen wir uns um

19:45 an der Pforte Bereitschafts-Polizei Sedanstraße.

Wer zu spät kommt hat leider Pech, und kommt nicht mehr aufs Gelände.

Parken bitte nur außerhalb des Geländes !!, wir bekommen sonst richtig Ärger.

Am 11.08. / 18. 8 / 01.09 / 08.09 /15.09. werde ich auch in den Ferien Training halten.

Am 25. August ist kein Training.

Liebe Freunde, liebe Tauchkollegen,

Bezüglich dem Bepobad gibt es einige Änderungen was die Zugangsproblematik betrifft. Wir können zukünftig nur zu festen Terminen eintreten und insgesamt als Gruppe. Sprich wir treffen uns alle am Eingang des Bepobads und gehen dann gemeinsam zur Schwimmhalle. Einfahren mit dem PKW dürfen nur die Übungsleiter, auch da gibt es keinerlei Ausnahmen!
Dazu werden nachfolgende 2 feste Termine vergeben:
1. Treffpunkt 18:45 Uhr, spätestens um 18:50 Uhr geht´s zum Schwimmbad
2. Treffpunkt 19:45 Uhr, spätestens um 19:50 Uhr geht´s zum Schwimmbad
Es wird dazu immer ein Übungsleiter rechtzeitig vor Ort sein und die Schwimmteilnehmer mitnehmen.

Viel Spass beim Training :-)

Schöne Grüße, Andreas