Eine 12 Personen starke Abordnung der TSG nahm an einem Extra für die TSG veranstalteten Süßwasserbiologieseminar am Fridolfinger Weiher in der Nähe an der Grenze zu Österreich (Salzburg) des Bayerischen Landestauchsportverbandes statt.
Der Umweltreferent des BLTV, Uwe Scherner, und seine Assistentin unser Vereinsmitglied Steffi Popp haben mit viel Engagement an zwei Tagen uns Teilnehmern die Vielfalt am Pflanzen und Lebewesen unter Wasser nähergebracht.
Die Teilnehmer mussten selbst Proben bei 2 Tauchgängen aus dem Weiher mitbringen, analysieren sowie anhand von Fachbüchern bestimmen, welche Lebewesen und welche Pflanzen in unseren heimischen Gewässern ansässig sind.
Uwe Scherner veranstaltet jährlich ca. 6-9 mal im Jahr an einem Wochenende ein solches Süßwasserbiologieseminar. Diese Seminare sind innerhalb von kürzester Zeit ausgebucht.
Wir haben wieder viel gelehrt bekommen und gelernt. Alle Teilnehmer werden zukünftig mit einem anderen Blickwinkel Süßwasser-Tauchgänge bestreiten.

Dieter Popel

TSGW Bioseminar